Vegan Food,  Vegan Foodreviews

Schokloade der Zukunft. Vegane Haselnuss und Vegane Helle von Penny im Test

Noch aus der Oktober-Aktion von Penny hatte ich 2 der drei veganen Schokladen. Die weiße Schokolade „Vegane Blonde“ habe ich mir nicht geholt, da mir weiße Schokolade einfach nicht so gut schmeckt. Getestet habe ich die „Vegane Helle“ und die „Vegane Haselnuss“

Food For Future – Vegane Helle
Food For Future – Vegane Haselnuss

Gleich vorweg, derzeit sind alle drei Sorten nicht im dauerhaften Sortiment. Aber vielleicht kommen Sie wieder und vielleicht auch um zu bleiben.

Preis

Im Aktionszeitraum kostete jede Sorte 1,49EUR. Für 80g bzw. 90g ist das schon ein ziemlich stolzer Preis für eine Schokolade.

Zutaten und Nährwerte

Schauen wir mal auf die Zutatenliste. Bei beiden ist diese recht überschaubar und mehr oder weniger das gleiche, was auch in anderen Schokoladen vorhanden ist. Zucker, Reispulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Haselnussmark, Lecithine, Vanillearome und Speisesalz.

Zutaten und Nährwerte „Vegane Haselnuss“

Auch die Nährwerte sind typsisch für Schokolade und auch beide liegen hier relativ dicht beieinander.

Je 100g
Brennwert563kcal
Fett36g
davon gesättigte Fettsäuren17g
Kohlenhydrate54g
davon Zucker33g
Eiweiß4,3g
Salz0,14g
Nährwertangaben „Vegane Haselnuss“
Zutaten und Nährwerte „Vegane Helle“
Je 100g
Brennwert540kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren18g
Kohlenhydrate35g
davon Zucker35g
Eiweiß2,9g
Salz0,16
Nähwertangaben „Vegane Helle“

Geschmack

Beiden Sorten schmecken sehrt gut. Süß, aber nicht zu süß und schön schokoladig. Für den direkten Vergleich mit Vollmilchschokolade ist meine Erfahrung schon zu lange her, aber ich denke es ist schon ziemlich nah dran. Ich war ja immer der „Milka-Fan“ und habe die „billig“ Schokolade (meist NoName“ nie gemocht). Aber genauso wie diese „NoName“-Schokoloade schmecken diese hier auch.

Vegane Haselnuss

Die „Vegane Haselnuss“ hat sehr wenig und kleine Haselnussstücke. Der Haselnussgeschmack ist eher dezent. Beide Sorten schmecken aber schon sehr ähnlich – Kunststück wenn die Zutatenlisten bis auf die Haselnussstücke fast identisch sind.

Vegane Helle

Fazit

2 gut schmeckende vegane „Vollmilch“ Schokoladen, die ein wenig günstiger sein könnten (oder als 100g Varianten angeboten werden sollten). Wenn die Sorten wieder im Angebot sind, kann man gerne mal zugreifen.

Kein bezahltes Review, Produkt selbst gekauft|bezahlt, eigene Meinung

Avatar

Vollzeit-Informatiker und Freizeitveganer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Ganz unten auf der Seite findest du einen Link zum Datenschutz mit mehr Informationen.