Vegan Food,  Vegan Recipes

Leckerer Sauerkrauteintopf mit roter Beete

Viel Vitamin C, K, B12, aber auch Natrium, Kalium und Magnesium, sowie reichlich Ballaststoffe, all das steckt im Sauerkraut. Grund genug, Sauerkraut mal öfter zu essen. Warum immer nur als Beilage, wenn man auch super ein Hauptgericht daraus machen kann.

Zuerst die Zutaten:

Zutaten
300g Sauerkraut
300g Kartoffeln
4 Karotten
2 große Gemüsezwiebeln
3 Lorbeerblätter
200g Kidneybohnen
40g Nüsse
Dill
1 Teebeutel Früchtetee
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker (optional)

Und dann kann es auch schon mit der Zubereitung losgehen:

  1. Kartoffeln, Karotten in mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebeln würfeln
  2. Zwiebeln, Karotten und Lorbeerblätter in etwas Öl für ca. 5 Minuten andünsten
  3. Kartoffeln und Sauerkraut hinzugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen bis alles bedeckt ist. Nun alles für etwa 15 Minuten köcheln lassen
  4. Kidneybohnen hinzugeben und weitere 10 – 15 Minuten alles gar kochen lassen
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Aber was ist denn mit der roten Beete? Vom Prinzip seid ihr jetzt fertig, aber mit einem kleinem Rote Beete Topping rundet ihr das ganze nochmal ab.

  1. Nüsse goldgelb in einer Pfanne ohne Öl anrösten
  2. Früchtetee mit 50ml Wasser kochen
  3. rote Beete und Dill klein schneiden und mit den Nüssen und dem Tee vermengen
  4. die Hälfte dieser Mischung mit dem Pürierstab pürieren.
  5. Anschließend die pürierte Masse mit der unpürierten Vermengen, mit Salz, Pfeffer und evtl. Zucker abschmecken und über den Eintopf geben

Guten Appetit

Avatar

Vollzeit-Informatiker und Freizeitveganer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Ganz unten auf der Seite findest du einen Link zum Datenschutz mit mehr Informationen.