Vegan Food,  Vegan Recipes

Mungbohnen mit Kokos-Spinat

Schon mal Mungbohnen probiert? Sie gehören mit zu den am einfachsten bzw. schnellsten zuzubereitenden Hülsenfrüchten. Einfach 2 Stunden im Wasser einweichen und dann sind die auch schon nach 30 Minuten Kochzeit gar. Aber Achtung. Es geht sehr schnell, dass man Mungbohnenbrei hat, wenn man sie länger kochen lässt.

Für diese leckeren Mungbohnen mit Kokos-Spinat braucht ihr folgende Zutaten:

Zutaten
250g Mungbohnen
250g Spinat
50g Ingwer
1 große Zwiebel
1 Peperoni
1-2 Knoblauchzehen
250ml Kokosmilch
150ml Gemüsebrühe
Salz|Pfeffer|Kurkuma|Kreuzkümmel

  1. Mungbohnen für ca. 2h einweichen, das Einweichwasser anschließend wegschütten
  2. Peperoni, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein würfeln und anbraten
  3. je 1TL Kreuzkümmel und Kurkuma hinzugeben und mitbraten
  4. die eingeweichten Mungbohnen hinzugeben und kurz mitdünsten
  5. Kokosmilch und Gemüsebrühre hinzugeben und alles für 25-30 Minuten köcheln lassen, bis die Mungbohnen weich sind
  6. Jetzt den Spinat hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Dazu passt wunderbar Reis, oder Buchweizen, aber auch Kartoffeln schmecken bestimmt sehr lecker dazu.

Vollzeit-Informatiker und Freizeitveganer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Ganz unten auf der Seite findest du einen Link zum Datenschutz mit mehr Informationen.